E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium

"Dein Song für EINE WELT"

Songwettbewerb

UNESCO-Songwettbewerb - das E.T.A. ist dabei

Gleich zwei Beiträge reichte das E.T.A. Hoffmann Gymnasium zum Songwettbewerb „Dein Song für EINE WELT“ ein, der von der Organisation „Engagement Global“ in Kooperation mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ausgeschrieben wurde. Aufgabe war es, einen Song zu komponieren und aufzunehmen, der sich mit der Frage beschäftigt, welche Themen man als junger Mensch zwischen 10 und 25 Jahren mit gleichaltrigen Menschen auf diesem Planeten teilen will:

Mit „Shine like a Star!“ komponierten und texteten sechs junge Künstlerinnen aus der Klasse 8c einen Song, der junge Menschen dazu ermutigen will, zu sich selbst zu stehen und nicht den überzogenen, oft künstlich erzeugten und unrealistischen Ansprüchen der Werbe- und Social-Media-Industrie hinterher laufen zu wollen.
Die Musik für diese gefühlvolle Ballade stammt gänzlich aus der Feder von Vanessa Nguyen, den Text verfassten in Teamarbeit (und alphabetischer Reihenfolge) Veronika Bopp, Lotte Folgmann, Shari Heucken, Alexa Kraus, Vanessa Nguyen und Mia Rösch.
Vorproduziert und aufgenommen wurde das Lied im Studio von Musiklehrer Johannes Klehr.

Für „Little ever happens“ lud Johannes Klehr Schülerinnen und Schüler der Klasse 7d ein, den Song einzusingen. Die Idee dazu entstand spontan, nachdem er am Rande des Klassenunterrichts auf die beeindruckende Stimme von Sarah Brander gestoßen war. Sie passt perfekt zu einem Song, der von Menschen handelt, die einen Traum verwirklichten und dadurch diese Welt ein Stück schöner und besser machen halfen. Und so ist dieses Lied auch all jenen Menschen gewidmet, die einen solchen Traum verfolgen. Für diesen Wettbewerb wurde der Song von Sarah Brander (Lead-Vocals), Noemi Nemeth (3-stimmige Background-Vocals) und den Sprecherinnen Anna Rothmann und Josephine Zsigmond interpretiert.

Die jungen Künstlerinnen sind sehr gespannt, wie sie bei diesem weltweit ausgeschriebenen Wettbewerb abschneiden werden. Das Projekt hat aber bereits jetzt schon einige Siegerinnen kreiert: Junge, kreative Talente, die mit Wachheit für ihre Themen, Empathie, Musikalität und Professionalität wirklich hörenswerte Beiträge gestaltet haben, die darauf hoffen lassen, dass es nicht die einzigen Songs bleiben werden, die den Weg aus dem E.T.A. in die (Musik-)Welt finden werden.

Zu hören sind alle Songs hier:

Little ever happens

Shine like a star

 

Johannes Klehr