E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium

Q12 Vernissage digital

Laurenz Keesmann

Abschlussausstellung Q12 Additum Kunst

Zum zweiten Mal hat der Corona-Virus eine Abschlussausstellung der Q12 im Haus verhindert und darüber hinaus die Kooperation mit St. Stephan und Herrn Pfarrer Dr. Schneider, die bereits zum 1000-jährigen Jubiläum im vergangenen Schuljahr geplant war.
Aus diesem Grund musste eine Alternative für das entgangene Großereignis der Vernissage der großen Abschlussausstellung der Q12 am ETA, zu dem regelmäßig an die 80 bis 100 Kunstinteressierte kamen, gefunden werden. Aber wie sollten diese wichtigen Gespräche zwischen Schüler*innen und Kunstinteressierte ersetzt werden? Trotz widrigster Umstände entschied sich der Kurs im Laufe der Diskussionen für die Generierung eines persönlichen PDFs, das über die Schulleitung und weitere Verteilerkanäle an die Schulgemeinschaft versendet werden sollte, das einen kleinen Einblick in das bildnerisches Schaffen gewährt und als Ersatz der entgangenen Vernissage und Ausstellung gedacht ist. In diesen Dokumenten spiegelt sich die große individuelle Bandbreite junger Künstler*innen wieder, die sich mit dem Lehrplan aber vor allem mit persönlichen Fragestellungen auseinander gesetzt haben. Hier werden Fragen nach der Zukunft gestellt, gesellschaftskritische Denkanstöße gegeben, aber auch das Ästhetische und Schöne entdeckt, das in diesem Jahr so kurz kam. Ein unglaublich vielfältiges Portfolio breitet sich in Form von Skizzen, großformatigen Malereien, Fotografien, Cyanotypien, Keramiken, Modellen, genähten Kleidern, Kurzfilmen etc. aus. Immer wieder sind spannende Texte der Schüler*innen eingestreut, die zu ihren Arbeiten persönliche Stellungnahmen abgeben. Etliche von diesem Schüler*innen werden sich mit einem bildnerischen Studiengang in Kunst, Architektur und Design auseinandersetzten. Dies erfordert viel Talent und Durchhaltevermögen, aber vor allem Charakter. Hierfür alles Gute!
Sie können auf der Website die PDFs der Additumsschüler*innen einsehen und gerne einen Kommentar an die Emailadresse Michael Kraus Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben. Ihre Nachricht wird im Anschluss zuverlässig an die Schüler*innen weitergeleitet.

Text: M. Kraus

 

PDFs einzelner Schüler*innen (Bitte auf den entsprechenden Namen klicken!):

Fenja Amon, Luisa Christa, Karolin Hohmann, Laurenz Keesmann, Amelie König, Maria Kroack, Anton Krug, Lara Pfister, Leoni Rosenbusch, Lina Schiller, Fee Schwerdtner, Fabienne Stein