E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium

Geschichte live

Bild5

Exkursion der 11. Jahrgangsstufe zum Memorium Nürnberg

Am Montag, den 26.7.21 führen die Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe im Rahmen des Geschichts- und Sozialkundeunterrichts nach Nürnberg, um den Ort der Nürnberger Prozesse zu besuchen.
Vom 20. November 1945 bis zum 1. Oktober 1046 mussten sich im Saal 600 des Nürnberger Justizgebäudes führende Vertreter des nationalsozialistischen Regimes vor einem internationalen Gericht verantworten.
Zuerst erhielten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Führung durch den Verein „Geschichte für alle“ einen Überblick über das Gelände und die Funktion der einzelnen Gebäude sowie den Ablauf der Prozesse und die Angeklagten.
Im zweiten Teil folgten dann eine Besichtigung des historischen Ortes, also des Saales 600 im Justizgebäude, sowie weitere Informationen in der Dauerausstellung mittels Audioguides. Hier vermittelten u.a. historische Ton- und Filmaufnahmen einen lebendigen Eindruck vom Prozessgeschehen und Tafeln informierten über Vorgeschichte, Verlauf und Nachwirkungen der Verfahren.

 A. Günthner