E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium

En français s'il vous plait

Digitaler Vorlesewettbewerb in Französisch am E.T.A
franzoesisch juni2020

Schülerinnen und Schüler unserer 10. Klassen haben an einem bayernweiten französischsprachigen Onlinevorlesewettbewerb, der vom Deutsch-Französischen Club Nürnberg e.V. ins Leben gerufen wurde, teilgenommen.
Aus dem zeitgenössischen französischen Roman „Celui qui n´avait jamais vu la mer“ haben sie eine Textpassage ausgewählt, diese vorgelesen, sich dabei aufgenommen und die Aufnahme an eine internationale Jury mit Sitz in Erlangen/Nürnberg geschickt. Sie stellen somit unter Beweis, was für Fortschritte innerhalb eines Schuljahres von statten gehen können – während sie im September letzten Jahres noch kein Wort französisch sprechen oder lesen konnten, sind sie nun alle befähigt, aus einem aktuellen zeitgenössischen Roman zu lesen!
Als Preis des Wettbewerbs gibt es neben einem Bücher-Gutschein die Möglichkeit, an einer französischsprachigen Radiosendung des Senders Radio Z teilzunehmen und dort am 15. Juli 2020 live vorzulesen und interviewt zu werden!
Bei dem Roman handelt es sich um ein Werk des französischen Schriftstellers Jean-Marie Gustave Le Clézio, welcher 1940 mit französisch-mauritischen Wurzeln in Nizza geboren wurde und zu den bekanntesten französischen Schriftstellern der Zeit gehört. In seinen Werken verarbeitet er vor allem die Themen Kindheit, Zeit, Umwelt, ferne Kulturen und indigene Völker. 2008 erhielt er den Nobelpreis für Literatur und die Schwedische Akademie würdigte ihn als „den Schriftsteller des Bruchs, des poetischen Abenteuers und der sinnlichen Ekstase, den Entdecker einer Menschheit jenseits und unterhalb der herrschenden Zivilisation".

Bleiben wir gespannt, wie sich die Schüler und Schülerinnen der 10. Klasse - in Zeiten von Corona - digital im Vorlesen schlagen werden.
Eins sei jedoch gewiss: An Spaß soll es nicht mangeln und so oder so bleiben sie alle die Französischprofis des E.T.A.s.

Bonne Chance!

StRefin J. Kraft