E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium

Kinderrechte versüßt!

Aktion der UNESCO-AG zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezemberk 20191210 093634

Zum Tag der Menschenrechte hat sich die UNESCO-AG auch in diesem Jahr wieder eine besondere Aktion ausgedacht: Die Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 bis 8 wollten insbesondere auf die universellen Rechte der Kinder dieser Welt aufmerksam machen.
Dazu bastelten sie Lesezeichen, auf denen jeweils ein Kinderrecht steht. Um den Mitschülern die Lektüre zu „versüßen“, klebten sie diese auf Schokoladentafeln, die sie zum Selbstkostenpreis verkauften. Das besondere an der „Guten Schokolade“ ist, dass für fünf verkaufte Tafeln ein Baum von der Initiative „Plant for the Planet“ gepflanzt wird. Die gepflanzten Bäume tragen durch das Speichern von CO2 zur Verlangsamung des Klimawandels bei.
Somit erfüllt die Aktion der Schülerinnen und Schüler gleich zwei UNESCO-Leitziele, nämlich Menschrechtsbildung und Umweltbildung.
Vielen Dank für euer Engagement!
Anmerkung: Der Tag der Menschenrechte wird an allen 31 bayerischen UNESCO-Projektschulen mit vielen kreativen Aktionen gefeiert.
Bml