E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium

„Strampeln für Europa“

E.T.A.-Schüler setzen ein Zeichen für Europa
kEuropa Radtour

Gleich mit zwei Gruppen war das E.T.A.-Hoffmann-Gymnasium bei der Europa-Radtour der Stadt Bamberg am 9. Mai vertreten: mit dem P-Seminar „Kommunalpolitik“ von Herrn Metzner und der UNESCO-AG. Dabei lernten die Schüler das europäische Engagement der Stadt kennen, das sich in einer engen Verbindung zu den Partner- und Patenstädten am deutlichsten manifestiert. Auch erfuhren sie, dass diese Kontakte zum Teil auf historische, sogar mittelalterliche Bindungen zurückgehen. Außerdem setzten sie als Schüler einer UNESCO-Projektschule ein Zeichen dafür, dass sie sich für die Völkerverständigung und für das Friedensprojekt Europa stark machen. Dafür erhielten die Schüler sogar ein Dankschreiben des Oberbürgermeisters!

Bm