E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium mit Lang- und Kurzform

Taizé-Gebet

„Taizé-Fahrt 2018 + E.T.A. & Friends“

kIMG 1696

Taizé-Gebet mit Vorbereitungstreffen für die Taizé-Fahrt 2018

Buntes Gedränge im Kirchenraum, wohlklingende mehrstimmige Gesänge, von Jugendlichen vorgetragene Texte – ein Gebet ganz im Sinne der Brüder von Taizé.
Die meisten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Taizé-Fahrt konnten sich am 19. Juni freimachen und – die einen zum ersten Mal, andere in altbewährter Weise – durch ruhige Musik, einfache Texte und Minuten der Stille etwas „Herunterkommen“ und Abschalten, mitten in der Hektik des Schuljahresendes, mitten auf dem Schulgelände, auf dem die Schulkapelle manchmal wie eine kleine Insel der Ruhe wirkt.
„Sorgt euch nicht …“, diese Botschaft des Evangeliums wirkt in dem kleinen Dorf in Burgund stets greifbarer, umsetzbarer, einfacher zu leben als zuhause – und doch: „Taizé ist überall!“
Einfachheit, Gastfreundschaft, Gemeinschaft, Toleranz, Verständnis, Ruhe und Vertrauen auf Gott können sicherlich auch dort gelebt werden, wo es weniger international und interkulturell zugeht als in dem großen Zeltlager auf dem Hügel. Dieses wird demnächst wieder von vielen E.T.A.-Schülern bevölkert werden, 2018 zusammen mit besonders vielen Gästen aus anderen Bamberger Gymnasien (daher neu auf den türkisfarbenen Armbändern: „… & Friends“).
Ein letztes Taizé-Gebet in diesem Schuljahr findet am Schulfest, kurz vor der Abreise, statt. Bitte Plakate und Programm beachten!
Herzliche Einladung schon jetzt an alle Teilnehmer/innen der Fahrt, ihre Reise unter den Segen Gottes zu stellen, und an die gesamte Schulfamilie, sich auch inmitten des turbulenten, farbenfrohen Schulfestes für ein paar Minuten „ein bisschen Frieden“ zu gönnen!

Angela Kestler