E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium

Handy-Spenden-Aktion

Nachhaltig leben und dazu noch Gutes tun!
k IMG 20200122 132925

Über 124 Millionen ausgediente Handys liegen nach Schätzung von Experten ungenutzt in deutschen Schubladen.
Feierlich fällt eines der ersten gespendeten Handys am 22.01. in die Sammelbox. Im Januar haben wir vom Fair-Trade Wahlunterricht eine Handysammelbox der Organisation missio aufgestellt. Hier kann man alte, ungenutzte und defekte Handys abgeben, damit sie recycelt werden. Der Erlös, der durch das Recyclen der Rohstoffe eingenommen wird, geht unter anderem an die Flüchtlingshilfe von missio. Gleichzeitig hilft die Handyspende Menschen in der Demokratischen Republik Kongo, wo Rebellen seit Jahren Krieg um Rohstoffe wie Coltan und Gold führen, die zur Handyproduktion gebraucht werden. Darunter leidet die Zivilbevölkerung. Für jedes recycelte oder wiederverwertete Handy erhält missio von der Firma Mobile-Box, die sich um das Recycling kümmert, einen Anteil des Erlöses für Hilfsprojekte, die Familien in Not beispielsweise mit Traumatherapie unterstützen. Außerdem kann durch das Einsparen und Wiederaufbereiten von Rohstoffen ein kleiner Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden.
Unsere Sammelbox steht im Sekretariat mit Umschlägen, in die die Handys eingepackt werden müssen. Datenschutz ist durch die Abgabestelle und durch den Vertrag, den missio mit Mobile-Box über das Recycling abgeschlossen hat, gewährleistet. Auf den Kuverts ist auch genau erklärt, wie es geht (SIM-Karte am besten entfernen und persönliche Daten löschen). Jede/r, der sein „altes“ Handy abgibt, kann zusätzlich an der Verlosung eines „fairphones“ teilnehmen. Und natürlich können auch Eltern oder eure Freunde ihre überflüssigen Handys hier abgeben. Wir freuen uns über jede Handyspende!
Jule Prell, 9b