E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium mit Lang- und Kurzform

Namasté

Nepalvortrag für die 5. Klassen k20171027 114749

Am Freitag vor den Allerheiligenferien stand für die 5. Klassen ein besonderer Vortrag auf dem Programm: Frau Promeuschel von der Nepalhilfe Kulmbach informierte die Schülerinnen und Schüler in einem spannenden Vortrag über die Partnerschule des E.T.A. Hoffmann – Gymnasiums in Nepal. Wie schön und faszinierend, zugleich aber arm und von Erdbeben erschüttert Nepal ist, konnte Frau Promeuschel eindrucksvoll mit vielen Bildern vermitteln. Dass ein Schulweg schon einmal zwei Stunden dauern kann, die Kinder manchmal nur ein Essen am Tag haben und teilweise 110 Schüler in einem Raum unterrichtet werden, ließ die Kinder in der Aula aufhorchen. Wie wichtig auch die Unterstützung der Projekte Zahngesundheit, Händewaschen und Brillen für Schüler in Nepal ist, wurde eindrucksvoll geschildert. Am Ende des Vortrages wurden vier Kinder vorgestellt, für die die fünften Klassen die Patenschaft übernehmen werden. Jede Klasse kann mit dem Patenkind Kontakt aufnehmen und sammelt im Laufe des Schuljahres durch unterschiedliche Aktionen das Schulgeld für das Kind. 

k20171027 120826

k20171027 122043

Bilder und Text: Herold