E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium

Neuer Samt für die Schulbühne

E.T.A. bekommt neuen Theatervorhang
Vorhang 1

Es ist gar nicht so einfach einen alten, verstaubten, zerschlissenen Bühnenvorhang auszutauschen. Aber genau das wurde in einer akrobatischen Meisterleistung am vergangenen Wochenende geschafft. Mit Klettergurten, Seilsicherung und mühevollem Anbringen von hunderten Vorhangklipsen am neuen Stoff gelang es Frau Kießling, Frau Morcinek sowie Frau Schmitz in einer konzentrierten, schweißtreibenden und staubigen Aktion unsere E.T.A-Bühne auf Vordermann zu bringen. Reine Frauenpower – nicht ganz. Ein versierter Bergfex unterstützte dankenswerterweise die Arbeiten in luftiger Höhe. Ohne dessen tatkräftige, gekonnte Akrobatik am Seil läge der Vorhang wohl noch am Boden.

Und der alte Vorhang? Auch anhand der vielen unterschiedlichen Staubschichten konnten wir nicht auf das Alter des treuen Samtes schließen. Er ruht von nun an auf dem E.T.A.-Fundus, bis er eines Tages vielleicht zu neuer Verwendung findet.

Dank sei an dieser Stelle auch dem unbekannten, externen Freund des E.T.As, der es uns mit seiner unglaublichen Spende ermöglicht hat, von nun an vor toller Kulisse die Vorhänge und Strippen zu ziehen.

Text und Fotos: A. Kießling