E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium mit Lang- und Kurzform

„Wait fort he Lord“

Taizé-Nachtreffen und Einstimmung in den Advent
k20181123 184715

Ende November trafen sich einige Taizé-Fahrer/innen, um die Fahrt im Sommer zu reflektieren, einen „Hauch von Taizé“ – nach der großen „Nacht der Lichter“ im Dom am 9. November – auch am E.T.A. zu spüren und sich auf den bevorstehenden Advent vorzubereiten.

Nach dem ersten Austausch und Freude über das Wiedersehen sowie einer Stärkung mit heißem Zitronentee, selbst gebackenen Keksen und Honigkuchen gab es für jeden etwas zu tun - gemeinsam gestalteten wir einen „Workshop-Gottesdienst“. Fürbitten, Texte und musikalische Gestaltung (mit reicher instrumentaler Besetzung und beeindruckender Mehrstimmigkeit), alles wurde im Team erarbeitet, um dann im Gebet der Besinnung, dem meditativem Gesang und der Stille Raum zu geben.
Danach wechselte die Gruppe ins Schulhaus, wo es Spaghetti mit Pesto, Obst und Süßes bzw. Knabbersachen gab, dazu Fotos, eine Präsentation und viele Gespräche.
Auch die Fahrt im nächsten Jahr wurde thematisiert - eine Infoveranstaltung für die 9. Klassen sowie Anmeldungen gibt es voraussichtlich ab Februar bei Frau Kestler, für „Wiederholungstäter“ über die übliche „Taizé-Rundmail“.

Allen noch ein gutes Durchhalten bis hin zu Ferien und Weihnachten, gesegnete und friedliche Feiertage, viel Zeit zum Atemholen und für Begegnungen und alles Gute für das neue Jahr!

Angela Kestler