E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium mit Lang- und Kurzform

Ehrung für Abiturientin Lina Kegel

Preis des Bayerischen Clubs zur Förderung bayerischer Kultur
IMG 8716 kl

Eine besondere Auszeichnung wurde unserer ehemaligen Schülerin Lina Kegel, Abiturjahrgang 2018, im Bayerischen Landtag im Rahmen einer schönen Feierstunde überreicht. Für ihre W-Seminararbeit "Fremde, Feinde oder Freunde? – Beziehungen amerikanischer Soldaten zur Bamberger Gesellschaft" im Fach Geschichte unter dem Rahmenthema "Die Bamberger und `ihra´ Amis", welches von Wolfgang Metzner geleitet wurde, erhielt sie als Vertreterin Oberfrankens eine Urkunde und eine Anerkennung in Höhe von 750,00 Euro. Ihre Hausarbeit wurde gemeinsam mit sechs weiteren Preisträgerarbeiten aus anderen bayerischen Regierungsbezirken in einem Sammelband des Bayerischen Clubs veröffentlicht.

Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Carola Trautner, Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, sowie der Präsident des Bayerischen Clubs, Prof. Albert Scharf, der auch die Preisbegründung vortrug überreichten die Ehrung an Lina Kegel

Das E.T.A. Hoffmann-Gymnasium gratuliert seiner ehemaligen Schülerin, die zeigen konnte, dass eine W-Seminararbeit Früchte tragen kann.

W. Metzner