E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium mit Lang- und Kurzform

Pfünz 2018

Die 6. Klassen waren im Schullandheim kP1140581

Am Montag, dem 2. Juli, fuhren die 6. Klassen mit großer Vorfreude ins Schullandheim Schloss Pfünz. 
Auf der Hinfahrt machten wir in Weißenburg Halt, wo wir einen römischen Nachmittag erlebten. Wir bastelten Römersandalen, besuchten eine antike Therme und waren im Römermuseum. 
Am Dienstag stand Kanufahren auf dem Programm. Nach einem ausgiebigen Spaziergang kamen wir an der Bootsanlegestelle an. Zwei Stunden fuhren wir dann die Altmühl hinunter. 
Das machte allen viel Spaß.
Am Mittwoch hatten wir eine interessante Stadtführung durch Eichstätt und besichtigten das Juramuseum auf der Willibaldsburg. Später ging es weiter zum Steinbruch. Dort musste man Glück haben, um beim Steineklopfen etwas Schönes zu finden. 
Den vorletzten Tag verbrachten wir auf der Rosenburg bei einer spannenden Vogelshow, bei der gewaltige Adler und Geier über unseren Köpfen kreisten. Nachmittags war ein Sportwettkampf geplant, der dann aber leider wortwörtlich ins Wasser fiel. Doch der bunte Abend war sehr gelungen. Jede Klasse beteiligte sich an der Show und am Ende kam ein lustiger Abend heraus. 
Nach einer spannenden Woche mussten wir leider am Freitag unsere schönen Zimmer verlassen. Wir bedanken uns herzlich für das gute Essen, die bequemen Zimmer und den tollen Aufenthalt

Lisa-Marie Eulich, Luisa Gleich, Nina Rattel und Greta Schmidt für die Klasse 6a