E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium mit Lang- und Kurzform

Lehrer müssen Erste Hilfe leisten

Ein aktuelles Urteil des BGHIMG 0667 kl

Manchmal will es der Zufall, dass das Geschehen in der Schule von den Nachrichten eingeholt wird. Genau an dem Tag, an dem der BGH bestätigte, dass Lehrkräfte insbesondere in der Pflicht stehen, Erste Hilfe in der Schule zu leisten, begannen 16 motivierte Lehrkräfte und Sekretärinnen unserer Schule bei Frau Lösch ihren zweitägigen Lehrgang in Erster Hilfe.

Sehr kompetent und auf ruhige aber bestimmte Art gelang es Frau Lösch unterstützt von Frau Gutthäter von den Maltesern, Bedenken abzubauen und Sicherheit zu geben, um im Ernstfall das Richtige zu tun.

Beispielsweise wurden Maßnahmen bei Stürzen, Unterkühlung, Wunden und Herzstillstand geübt, sowie die Bedienung eines Defibrillators.

Die Björn Steiger Stiftung stellt demnächst dankenswerterweise einen Laien-Defibrillator dem E.T.A. zur Verfügung. Die Stiftung setzt sich mit dem Projekt "Retten macht Schule" für das Erlernen von Wiederbelebungsmaßnahmen in weiterführenden Schulen ein.

Im Namen von allen, die irgendwann einmal Hilfe am E.T.A. brauchen, sei Frau Lösch für diesen Kurs gedankt. Nicht zu vergessen sei Dank für die wertvolle Arbeit unserer Schülersanitäter, die sie und Frau Karger-Karl betreuen.

 

Chr. Morcinek