E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium

Neuwahlen

Neuer Führungskreis des Fördervereins gewählt – Philipp Kauffer neuer erster Vorsitzender
20181207 192408

Anfang Dezember fand die ordentliche Hauptversammlung des Fördervereins des E.T.A. Hoffmann-Gymnasiums statt. Der scheidende Vorsitzende Franz Stopfer zog ein Resumee seiner sehr erfolgreichen Tätigkeit seit 2015: Die Anzahl der Mitglieder des Fördervereins konnte in dieser Zeit um knapp 25 Prozent gesteigert werden, so dass etwa aktive 300 Mitglieder zur Sitzung geladen werden konnten. Die Steigerung der Mitgliederzahlen belegt – so Franz Stopfer in seiner Rede – die fortwährende Attraktivität der Schule und des Freundeskreises.

Dieser habe nicht zuletzt durch die Mitgliedsbeiträge und zusätzliche Spenden einzelner Förderer zahlreiche schulische Projekte unterstützen können, angefangen mit der Subventionierung verschiedener Fahrten und Exkursionen über die kostenaufwändige Reparatur schulischer Musikinstrumente bis hin zur finanziellen Förderung von Veranstaltungen wie dem Schulfest oder den vielen Theater- und Musikaufführungen. Abschließend bedankte sich Herr Stopfer bei den vielen helfenden Händen der letzten Jahre, gab einen Ausblick auf mögliche Unterstützungsprojekte in den kommenden Monaten und wünschte dem zu wählenden neuen Vorstand alles Gute, viel Erfolg und ein stets gutes Händchen.

Der Vorstand wurde im Rahmen der Hauptversammlung neu gewählt und kam am Ende der Veranstaltung zu einem Gruppenfoto zusammen:

20181207 192408
Von links nach rechts: 
Claudio Wendenburg (Schatzmeister), Hubert Wicklein (Rechnungsprüfer), Marieke Gerdes (Schriftführerin), Philipp Kauffer (erster Vorsitzender), Cornelia Daig-Kastura (dritte Vorsitzende), Michael Kraus (zweiter Vorsitzender), Markus Knebel (Schulleiter und Beisitzer im Vorstand), Dr. Michael Grimm (Elternbeiratsvorsitzender und Beisitzer im Vorstand)

 

Text: M. Knebel  /  Foto: F. Stopfer