E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium

Bundesjugend-Spiele 2019

... das Sportereignis des Schuljahres, erneut mit BUJU-Cup
Transformed IMG 5593

Donnerstag, 16. Mai, das E.T.A. befindet sich im Stadion, um die Bundesjugendspiele durchzuführen. Sie sind auf Grund eines Beschlusses der Kultusministerkonferenz seit 1979 verpflichtend und genau so lange auch umstritten. Stichworte aus der Diskussion sind z. B. 'Leichtathletik gehörte zum klassischen Bildungskanon', 'der Umgang mit Niederlagen', aber auch 'Druck auf schlechtere Schüler', 'daraus folgende Demotivation' etc. Kein Wunder also, dass es eine Petition für die baldige Abschaffung gibt (Juni 2015), aber auch eine zur Beibehaltung und Rettung (Juli 2015). Beide sind dem Vernehmen nach etwa gleich stark vertreten.

Ganz konkret war eigentlich nur das schlechte Wetter eine echte Zumutung.

Auf dem Fußballfeld außerhalb des Stadions trugen die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe im Anschluss an die Leichtathletik den inzwischen zur Tradition gewordenen 'Bundesjugendspiele (BUJU) - Cup' im Fußball aus.

Dafür stellten die einzelnen Klassen für diesen Tag Teams zusammen, streiften sich jeweils gleiche Trikots über und traten gegen die anderen Mannschaften an, um die beste der Jahrgangsstufe zu ermitteln.

Trotz des eher regnerischen Wetters entwickelten sich spannende Spiele und die Schülerinnen und Schüler hatten auf und neben dem Platz viel Spaß und Freude.

Text: R. Lindner und St. Thienel
Fotos: Dr. M. Gies und R. Lindner