E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium

Känguru Wettbewerb 2019

Das Känguru wird 25 Känguru 1.Preis

Auch dieses Jahr fand in guter Tradition der Känguru Wettbewerb am ETA statt. Dabei galt es vielseitige, interessante und knifflige Aufgaben in unterschiedlichen Bereichen zu lösen.

Am 21.03.2019 stellten sich zum 25. Geburtstag des Känguru Wettbewerbs 292 Schülerinnen und Schüler des ETAs der 5. und 6.Klassen, sowie der 7d, 8c, 8d, 9c und 9d der Herausforderung: es wurde geknobelt, probiert, gerechnet, gezeichnet und überlegt.

Die Aufgaben laden zum Rätseln, Staunen, Schmunzeln und Nachdenken ein. Es geht dabei ausdrücklich um den Spaß und nicht um Formelwissen.

Natürlich gab es auch in diesem Jahr für jeden Teilnehmer eine Urkunde und ein kleines Knobelspiel. Die 26 Preisträger durften sich darüber hinaus über weitere Sachpreise freuen: u.a. über interessante strategische Spiele, mathematische Puzzles und Bücher. Den größten Kängurusprung, das heißt die am meisten hintereinander richtig gelösten Aufgaben, machte in diesem Jahr Fabrice Weithase (6c).

  1. Preisträger: Jan Riemer (6c)
  1. Preisträger: Elena Kirilova (5a); Hannes Nordmann (5c); Fabrice Weithase +T-Shirt (6c); Luis Neundörfer (6c); Veronika Kuen (6d); David Sawade (6d); Sophia Kilger (7d); Paul Ernst (8c)
  1. Preisträger: Johanna Mittring (5a); Valentina Bien (5a); Marlene Streit (5a); Maximilian Vormann (5b); Andreas Radatz (5c); Anton Hohmuth (5c); Emanuel Pachidis (5c); Solveig Werthmann (5d); Ida Potzel (6a); Cora Müller (6a); Patricia Lohneis (6a); Helena Dreßel (6a); Mariella Schumm (6a); Antonia Delles (6d); Hannes Pieger (6d); Yoon Sungbin (8c); Anton Wiede (9d)

 

Auch nächstes Schuljahr könnt ihr euch wieder als Klasse bei eurer Mathe-Lehrkraft zum Känguru Wettbewerb anmelden.

Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgerinnen und Preisträgern!

Und nicht zuletzt: Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer(innen) und Helfer(innen)!

 

Bericht: M. Müller Fotos: G. Kilger