E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium

Adam-Ries-Wettbewerb 2019

Noemi Németh und Timeea Hanea qualifizierten sich für die zweite Runde IMG 5144

Auch in diesem Schuljahr qualifizierten sich wieder Schülerinnen des E.T.A. für die zweite Runde des Adam-Ries-Wettbewerbs. Dieser Mathematik-Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler der fünften Jahrgangsstufe und findet jährlich statt. Da die beiden Fünftklässlerinnen Timeea Hanea (5b) und Noemi Németh (5d) erfolgreich die Aufgaben der ersten Runde des Wettbewerbs lösen konnten, wurden sie am 22. April 2019 zur zweiten Runde des Wettbewerbs in die Adam-Ries-Halle nach Bad Staffelstein eingeladen. Hier kamen die besten Schülerinnen und Schüler aus Oberfranken zusammen, um sich in zwei Klausurrunden miteinander zu messen.  

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs wurde im Anschluss an die Klausuren nach einem gemeinsamen Mittagessen eine Stadtrallye in Bad Staffelstein organisiert. Die Veranstaltung endete im Heimat-Museum mit der Übergabe der Urkunden für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der zweiten Runde und der Preisverleihung für die besten zehn Teilnehmer durch den Ministerialbeauftragten Dr. Vorleuter.

Noemi und Timeea können mit ihren Leistungen bei diesem Mathematik-Wettbewerb sehr zufrieden sein und auch wenn sie keinen Preis erzielten, verdient ihr mathematisches Engagement eine sehr große Anerkennung!

Bericht und Fotos: G. Kilger