E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium

Heimspiel #16

Kunst Referendare in Nürnberg
1

Zum nun 16. Mal trafen sich die bayerischen Kunstseminare zum sog. „Heimspiel“. Der Name der Veranstaltung erklärt sich daher, dass die Referendare an den Ort ihres Studiums zurückkehren, also an die Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg oder in München. Daher findet das Treffen alternierend an einem dieser Orte statt. In diesem Jahr lud Nürnberg die derzeit sieben Seminare zum Gedanken- und Materialaustausch sowie zu Vorträgen ein. Die Fachtagung ist nicht nur ein fester Bestandteil der Seminarausbildung, sondern auch als Verzahnung der ersten und zweiten Ausbildungsphase gedacht. So gab es auch wieder ein Treffen der Seminarlehrer mit derzeit noch Studierenden, die einen Blick auf ihre mögli-chen Seminarlehrer werfen und sich bei ihnen über das Referendariat und die Ausbildungsorte aus erster Hand informieren konnten.

Text u. Fotos: B.Schaible