E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium mit Lang- und Kurzform

Kennst Du Dalí?

Kunst Additum zu Besuch im Böttingerhaus IMG 5078 kl

Am 17. Juli besuchte das Kunst Additum der Q11 Herrn Richard Meyer im Böttingerhaus in der Judenstraße. Nach einer kurzen Begrüßung seiner Assistentin wurden wir in das alte Anwesen aus Barocken Zeiten hineingeführt, welches von Johann Böttinger Anfang des 18. Jahrhunderts nach Vorbild italienischer Palazzi erbaut wurde. Richard H. Meyer, Besitzer einer hochkarätigen Sammlung der Arbeiten Salvador Dalís, der spanischen Künstlerlegende, erwartete uns im Garten des Anwesens. Er führte uns in einen Vorraum, in dem einige der ältesten Werke des “Verrückten” Künstlers zu sehen sind: Illustrationen für die englische Premiere des Bestsellers “Alice im Wunderland”; bunte Bilder mit erkennbaren Elementen der Geschichte, wie die Raupe und - natürlich - Uhren. Ein weiterer Rahmen wurde von dem einzigen originalen Prototyp von Dalís berühmten Elefanten mit Stelzenbeinen geschmückt, der in zahlreichen Gemälden als wiederkehrendes Motiv zu sehen ist, und der allein auf diesem Exemplar einzeln dargestellt wurde. Anschließend wanderten wir durch die weiteren Säle des Hauses, die überaus bestückt waren mit Zeichnungen und Portfolien mit beeindruckenden Verzierungen, plastischen Arbeiten und Gemälden in teuren Rahmen an fast jedem freien Fleck der hohen Wände. Unter Anderem zeigte der Kunstsammler uns zusätzlich Werke großer Persönlichkeiten wie Hundertwasser, Miró und Picasso. Der Kurs war sich nach langem Staunen und Fragen einig: der Umfang dieser unfassbaren Sammlung ist unvergleichbar und einzigartig auf der Welt, denn, wie uns Herr Meyer erklärte, ist diese die einzige Ausstellung, die Salvador Dalís ganzes Leben und Wirken in Form von Arbeiten aus den 1930er bis 1980er Jahren manifestiert. Herr Meyer kannte Dalí zu Lebzeiten gut, und pflegte ein vertrauliches Verhältnis zu dem Maler, der ein großes Stück älter war als der mittlerweile über 90-Jährige. Besonders prägend für das Additum, neben dem Erlebnis Dalí so nah wie noch nie zu sein, war die Tatsache, die vielen Facetten und Gesichter des Multitalents zu erleben. Dank Herrn Meyer hatten wir die Möglichkeit, eine ganz private Führung durch das Leben von Salvador zu erhalten, der sonst nur Besucher seiner internationalen Ausstellungen gewährt ist. Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Mayer für den lehrreichen Nachmittag, der uns sicher lange im Gedächtnis bleiben wird!

Test: Chiara Frinke, Q12

Fotos: G. Jacob