E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium mit Lang- und Kurzform

Die 'brennende Giraffe'

Interpretationen von Salvador Dalís berühmtem Meisterwerk in Form surrealer Kleidungsstücke

Nießer 01 kl

Ein ausrangiertes T-Shirt und eine Kiste voller Schnittreste unterschiedlichster Stoffe dienten der Klasse 9k als Ausgangsmaterial, um ihre Gedanken und Assoziationen zu Dalís Gemälde Gestalt annehmen zu lassen.


Zusammengesetzt aus Rudimenten der Modewelt, sollten Kleidungsstücke aus der Sphäre der Kunst entstehen.
Im Sinne der Kreationen der niederländischen Designer Viktor&Rolf wurde die Tragbarkeit der Mode im Vergleich zu deren Ausdrucksstärke als zweitrangig betrachtet.  Dabei realisierten die Schülerinnen und Schüler in Partnerarbeit fantasievolle Stücke die, teilweise ganz ohne Nadel und Faden, geschickt zusammengesetzt sind. Die Verwendeten Abfallprodukte erlangen durch die Umarbeitung der Schüler neuen Glanz und regen zum Nachdenken über die Kurzlebigkeit von Mode und die Konsumlust der Gesellschaft an.

Jede Kreation stellt einen ganz eigenen Zugang zu Dalís Werk dar und eröffnet dem Betrachter in Verbindung mit dem Aspekt der Nachhaltigkeit spannende Interpretationsmöglichkeiten.    

Bericht und Fotos: C. Nießer