E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium mit Lang- und Kurzform

Besuch aus der Akademie

Kunststudenten zu Gast im Kunstseminar Besuch kl

Dem persönlichen Kennenlernen und der Verzahnung von erster und zweiter Ausbildungsphase, Studium und Seminar, diente ein Treffen von angehenden Kunst-Referendar*innen und Seminarlehrern des E.T.A. In Begleitung ihres Fachdidaktikers Dr. Thomas Michl besuchte jüngst eine Gruppe von Lehramtsstudent*innen der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg das E.T.A. Hoffmann-Gymnasium, um sich vor Ort von der Seminarschule und dem Referendariat im Fach Kunst ein Bild zu machen. Herr Knebel, Schulleiter und Seminarvorstand in Personalunion, sowie die Seminarlehrer für Kunst, Herr Kraus und Herr Schaible, informierten die zukünftigen Kunstreferendare über das E.T.A., Ablauf und Besonderheiten der zweiten Ausbildungsphase und stellten sich den Fragen der Student*innen. Erfahrungen aus erster Hand vermittelten ihnen die derzeit noch an der Schule aktiven Kunstreferendar*innen, die bereits alle ihre Prüfungen für das zweite Staatsexamen abgelegt haben. Eine Begehung des Schulgeländes, der Gebäude und eine Führung durch die aktuelle Abschlussausstellung der Oberstufen-Kunstkurse rundete den Besuch ab, der sicher ein wenig dazu beitragen konnte, Schwellenängste und Vorbehalte abzubauen!

B. Schaible