E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium mit Lang- und Kurzform

Lesen ist ein Erlebnis!

  1. Bundesweiter Vorlesetag am E.T.A.
Vorschau

Lesen ist langweilig? Von wegen! Dass Lesen anregend, unterhaltsam und vor allem sehr spannend sein kann, erfuhren unsere Schüler/innen der 6. Klassen am 14. Bundesweiten Vorlesetag, der von der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung „Die Zeit“ und der „Deutsche Bahn Stiftung“ wieder initiiert und von Frau Grillmeier an unserer Schule organisiert wurde. Nach Aussage der Initiatoren stellt der Vorlesetag das größte Vorlesefest Deutschlands dar.

Wieder durften die Schüler/innen ganz neue Orte der Begegnung mit Literatur kennenlernen: Die Schulkapelle, den Geräteraum (versteckt im letzten Winkel der Turnhalle), den Technik-Keller und – zum ersten Mal! – die neue Schülerbücherei! Dort warteten verschiedene Lehrkräfte auf die Klassen, um ihnen mal Lustiges, mal Spannendes, immer aber Interessantes vorzulesen. Und Vorlese-Prominenz war auch dabei: Unser Schulleiter Herr Knebel und der Schüler Laurenz Hamann, der 2016 zum besten Vorleser Oberfrankens gekürt wurde. Nach 25 Minuten wurden der Ort und auch das Buch gewechselt, sodass die Lesungen immer Appetit auf mehr machten, wie die Schüler/innen begeistert bestätigten.

 

Text und Fotos: M. Stübinger