E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg

Musisches Gymnasium mit Lang- und Kurzform

Grün, grün, grün sind alle meine Blätter...

Schüler kommen der grünen Blattfarbe mit Chromatographie auf die Spur.
kIMG 2556

Wenn wir jemanden nach der Farbe eines Blattes fragen, werden die meisten wohl mit „grün“ antworten. Einige, die sich etwas genauer auskennen, wissen vielleicht noch, dass Blätter Chlorophyll enthalten. Doch in Wirklichkeit stecken viele verschiedene Farbstoffe im Blatt. Dies durften wir im Chemieunterricht beim Chromatographie-Experiment selbst herausfinden.Hierzu haben wir Efeublätter zunächst zerkleinert, anschließend mit Aceton versetzt und somit eine tiefgrüne Lösung erhalten.Diese haben wir nach dem Filtern auf eine Dünnschicht-Chromatographie-Platte aufgetragen und das Ganze wiederrum in eine Laufmittel-Lösung gegeben, woraufhin sich auf der Platte die einzelnen Farbstoffe getrennt und systematisch aufgereiht haben.Unerwarteterweise sind viele schöne bunte Platten entstanden – nicht nur aus Efeublättern, sondern auch aus Paprikapulver.Und unser Ergebnis kann sich sehen lassen!
Luisa Nastvogel, Alicia Weithase Q11/1